Was macht ein Industriemechaniker?


Industriemechaniker/innen stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

 

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Ausbildungsbeginn: September 2019

 

Berufsschule: Gewerbeschule Villingen-Schwenningen

 

Diese schulischen Voraussetzungen solltest du mitbringen:
Mittlere Reife, außerdem sollten dir Mathematik und andere naturwissenschaftliche Fächer leicht fallen und Spaß machen.

 

Mit diesen persönlichen Eigenschaften überzeugst du uns:
gute Rechenfertigkeiten, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit, strukturiertes planen und denken sowie sorgfältiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

 

Stimmen unserer Azubis:

Wieso habe ich mich für den Beruf entschieden und was macht mir daran Spaß?

Die Arbeit an den Maschinen ist spannend, immer wieder herausfordernd und macht Spaß.

Was ich an der Ausbildung bei Wahl GmbH gut finde und warum ich mich für diese Firma entschieden habe:

Die Ausbildung hier ist abwechslungsreich und praxisnah. Meine Kollegen sind freundlich und hilfsbereit, ich habe immer einen Ansprechpartner.

Niklas Heini, Auszubildender zum Industriemechaniker

 


 

Deine Bewerbung richtest du an:        

Wahl GmbH
Frau Natascha Hoch
Personalabteilung
Roggenbachweg 9
D-78089 Unterkirnach

oder online an:
humanresources@wahlgmbh.com